Was ist ein ICO?

Ein Initial Coin Offering (ICO) im Kontext von Leondrino ist die Einführung der Token-Klasse C; das heißt, Leondrino Token wechseln von Token-Klasse D in Token-Klasse C und werden von nun an auch Leondrino Coins genannt.
Während dieser Phase wird der Verkaufspreis pro Token (Coin) vom Markenunternehmen in Abstimmung mit Leondrino Exchange festgelegt und kann aufgrund vorher definierter und an die Käufer kommunizierter Parameter innerhalb dieser Phase mehrmals angehoben werden, um die Token in Abstimmung mit der Entwicklung des Nutzungsgrades der Coins auf ein adäquates Preisniveau zum Kauf von Waren und Dienstleistungen der zugehörigen Marke zu bringen.