Wie die Leondrino Idee geboren wurde

Okt 10, 2014

Ursprünglich war die Idee der privaten Markenwährungen für die Musikindustrie als zusätzliches Feature der Leondra music Business Plattform angedacht. Dieses Video zeigt eine Einführung in das Leondrino Business Model sowie eine kurze Darstellung des Problems und die Lösung mit Leondrino am Beispiel einer Musikband.

Video vom 05.02.2014 – Spieldauer 4:00

Das Feedback, das wir auf der Venture Summit West 2014 erhalten hatten und die Regulierung virtueller Währungen im Staat New York führte zur Gründung der Leondrino Exchange, Inc. Ende 2014 und zur Weiterentwicklung des Leondrino Konzepts, um sowohl Startups als auch Großunternehmen anderer Industrien (Mobility, Gesundheit, Gastronomie, Entertainment) bedienen zu können.

Author:

Sandra Leonie Ritter

Sandra Leonie Ritter ist Mitgründerin und CEO der Leondrino Exchange, Inc. und ist eine erfahrene Serien-Unternehmerin. Gemeinsam mit Peter Reuschel suchte sie nach einem revolutionären Weg, wie man aufstrebende Künstler mit großem Potenzial finanzieren kann, um sie zu globalen Stars zu machen. Diese Idee, eine neuartige Finanzierungsmöglichkeit für Musikmarken zu schaffen, führte zum Leondrino Konzept für Marken aller Branchen und der Gründung von Leondrino Exchange. Zuvor hat sie viele Jahre als professionelle Musikerin gearbeitet.